Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Diebes Oneshot - Baradische Nächte

Seite 2 / 2

Hannes
(@cute-hamster)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 159
 

Tjoa, wie gesagt, wurde das mit dem Generator gemacht.

Das Handwerk was er hat ist Erfinder

Das wissen mit Stufe 8 ist Alchemie.

Was das mit +1 ist Falsch, er hat nur Alchemie.

Die anderen Einträge ohne Werte sind einfach vom Generator, das ist nichts was er geskillt hat.


AntwortZitat
Willy
(@the-mad-king)
Estimable Member Spielleiter
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 197
 

Charakter Vorstellung Yara (Anmerkungen gerne erwünscht):

 

Seht ihr die Frau dahinten? Nicht die mit dem aufreizenden, bauchfreien Seidentüchern....Nein dort drüben in der Ecke. Fast nicht gesehen was?

Das ist Yara. Sie gehört auch zur Diebesgilde. Die beste Bogenschützin der Stadt. Jedoch war das nicht immer so. Ihre Geschichte ist sehr traurig und düster, da kann man es verstehen dass sie ihre ehemaligen Sklavenhalter in der Wüste hat schmoren lassen.....

Sie wurde schon als Sklavin geboren. Einen Vater kannte sie nicht. Ihre Mutter sprach nie darüber, aber irgendjemand der sich "Edelmann" nannte und seiner Fleischeslust frönte, muss ihr Vater sein. Sie musste schwer arbeiten. Nie hatte sie Zeit ein Kind zu sein. Schläge und Demütigung standen auf der Tagesordnung. In einem riesigen Palast schlief sie immer im kleinsten Raum. Die edlen Reittiere des Herren wurden besser behandelt als sie. Es gab nur einen am Hof der sie mochte und sie ihn. Eine Leibwache.

Er stammte nicht aus Saphira und war auch kein Mensch. Sondern ein Elf. Er erzählte er komme aus einem andern Teil dieser Welt wo es keinen Sand und keine große Hitze gibt, nur Grüne Flächen und bunte Wälder. Er brachte ihr in den wenigen Pausen die sie hatte bei, sich zu wehren auch wenn man nicht viel Kraft hat. Sie lernte den umging mit dem Bogen und mit dem Schwert.

Als sie das Jugendlichealter erreicht hatte und die arroganten Söhne es für selbstverständlich erachteten die jungen Sklavenmädchen zu Nötigen, veränderte sich ihr leben in einer Nacht.

Eines Abends brachen 5 Söhne verschiedener Adelsfamilien in die Unterkünfte der Sklavenfrauen ein. Sie versuchten sich eine nach der andern vorzunehmen um sie zu schänden. Doch Yara stand zwischen ihnen. Mit gespannter Bogensehne schoss sie den ersten in Kopf. Sie zog das Schwert und brach zwei weitere zu Fall. Die andern beiden waren Starr vor Schreck.
Als die Wachen des Palastes das Geschrei hörten platzen sie herein und sahen das blutige Bild. Yara schrie sie an und erzählte was passiert sei, doch einer Sklavin die den Rücken voll Narben hat glaubt man nicht. Im Gegenteil, diese Sklavin hat keinen Wert mehr.
Die Wachen stapften auf sie zu mit gezückten Waffen und wollten gerade zum Schlag ausholen, als sich ein Pfeil in ihren Rücken bohrte. Der Elf war gekommen. Er wies sie an zu fliehen und warf ihr einen Rucksack mit Ausrüstung und Proviant entgegen. Und einem Bogen....

Yara erfuhr nie was mit dem Elf passiert ist, sie war sich doch sicher dass er ihr nicht ohne Grund die Freiheit geschenkt hat. Eines Tages wird sie ihn wiedersehen und dann werden die Wunden der Vergangenheit geschlossen werden.

Nach dem ihr die Flucht gelungen war, gab es niemanden der sie haben wollte. Sie konnte nicht zur Armee und auch als Söldner wollte niemand die Dienste einer Frau in Anspruch nehmen die keinen Namen trag den man kannte. Die Diebesgilde jedoch erkannte ihr Talent und sie fand den Platz in unseren Reihen.

Und ganz ehrlich, ohne sie würde ich jetzt nicht aus diesem goldenen Pokal trinken, sondern draußen vor der Stadt am Galgen baumeln.

Auf Yara, möge sie stets Frei sein!

 [Charakterbogen wird am Wochenende erstellt]


AntwortZitat
Dirk
 Dirk
(@dgr)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 273
 

Hey Boys, da ich eine Woche nicht da war, wollte ich nachfragen, ob wir diesen Donnerstag spielen? Und was?

Außerdem, hat sich ein Freund bei mir gemeldet, der sich für Rollenspiel interessiert. Er würde gern erstmal zuschauen. Könnte ich den eventuell am Do mitbringen? Wie sieht es aus?


AntwortZitat
Willy
(@the-mad-king)
Estimable Member Spielleiter
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 197
 

Wir spielen Rhunir bei mir!
Kann gerne mitkommen, spielt der zufällig Tabeltop?

Lass auch nochmal wegen den zwei Larp Events quatschen...

 

Bis Donnerstag! 


AntwortZitat
Flodde
(@fzi)
Reputable Member Spielleiter
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 321
 

Ich hab hier mal einen kleinen Taschendieb zusammengebaut.Da mein Laptopakku gleich stirbt, gibts den Background morgen oder so

 

EDIT: Wo ist die Datei?


AntwortZitat
Hannes
(@cute-hamster)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 159
 

Moin,

ich will dafür nicht direkt n neuen thread aufmachen, daher mal hier:

ich finde den one/two Shot bisher ultra cool. es macht soweit viel spaß sich da rein zu denken und so.

@Daniel: für dich ist das ganze noch recht neu und ich hab mir etwas gedanken gemacht, was ich ich sagen/schreiben könnte um dir zu helfen besser rein zu kommen. Ich hab gestern Abend gesehen, dass Stefan oft etwas irritiert geguckt hat und dir einiges durchgehen lassen hat. Grundsätzlich gilt: was nicht auf deinem Charakterblatt steht liegt im ermessen des Spielleiters. Soll heißen: wen du kennst, mit wem du beziehungen hast, was du besorgen kannst usw. kannst du vom spielleiter erfragen, sofern du nicht explizit auf deinem Charakterbogen (mit Punkten gekauft) etwas stehen hast.

Eine weitere Grundregel: du lenkst nur deinen Charakter. alles was in der Welt passiert, was andere Charaktere tun, wo die sind, wie abläufe funktionieren usw. liegt nicht in deiner Hand.

Ein Punkt den du vermutlich selbst schon bemerkt hast: du musst nicht erklären, wieso du jetzt xy machst, sag deine aktionen einfach an. Wenn es jemanden OT interessiert, wieso du das tust, wird er dich schon fragen.

Thema Reden: benutz die direkte Rede. die anderen Spielercharaktere sitzen mit dir am Tisch, du musst nicht umschreiben "ich würde ihm sagen das" , sondern sprich einfach direkt mit der Person. gleiches gilt für den Spielleiter, wenn sich dieser gerade in der Rolle eines npc's befindet.

 

so, dass soll es zum Start erstmal sein ^^

Ich hatte jedenfalls viel spaß und danke noch mal an Stefan für die großartige Vorbereitung und umsetzung soweit.

 


AntwortZitat
Oldor Tolkheim
(@oldor-tolkheim)
Trusted Member Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 97
 

Ich fand den Abend auch super. Bin gespannt auf unser chaotischen Einbruch... äh ich meine durch koordinierten, filigranen Eingriff 😀

@Daniel das wird schon. Mich freut es zudem zu sehen wie du jetzt schon im Rollenspiel bist 🙂


AntwortZitat
Dirk
 Dirk
(@dgr)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 273
 

Dem Allen kann ich mich nur anschließen, besonders hervorheben möchte ich nur nochmal das Lob an Stefan. Schade, dass er uns schon wieder verlässt, sonst hätten wir sowas öfter machen können.

Zu den Hinweisen für Daniel: Wir haben gestern im Auto noch miteinander gesprochen und Floh und ich haben ihm genau das selbe auch schon gesagt. Ich denke, das wird schon. Daniel hat sehr viel Fantasie und sehr viel Eifer. Der wird uns noch alle an die Wand spielen. Wenn er bei der Stange bleibt, haben wir einen ganz guten Mann gewonnen, glaub ich.


AntwortZitat
Willy
(@the-mad-king)
Estimable Member Spielleiter
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 197
 

Ich schließe mich den Ausreden meiner Vorredner an.

Freue mich auch auf den Einbruch.

Stefans Spielleiterstil ist einfach over 9000!!!!


AntwortZitat
Seite 2 / 2