Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Neue Runde neues Glück - Ideen für alternative Runden


Pit
 Pit
(@pko)
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 10
Themenstarter  

Hier können wir einmal unsere Ideen für alternative Runden sammeln und wer sie leiten möchte.

 

Hannes

  • "niemand kann sich an etwas erinner und kennt seine Werte" 

Dirk

  • "niemand kann sich an etwas erinner und kennt seine Werte"
    • Es spielt in Veruna. Die Spieler dürfen sich für einen menschlichen Charaktertypen entscheiden (10 stehen zur Auswahl vom Muskelprotz bis zum Charmebolzen), das hat Plottechnischen Gründe. Und sie dürfen sich eine Schule ihrer Wahl mit 10 Stufen oder Lektionen aussuchen. Davon abgesehen, erinnert man sich an nichts. Erstmal.

Pit

  • Schatzjäger
  • Auftragsmorde
  • Wirtschaftssimulation, nein Spaß ;P
  • Arenakämpfe

Zitat
Dirk
 Dirk
(@dgr)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 273
 

Ergänzung zu meiner Idee:

Es spielt in Veruna. Die Spieler dürfen sich für einen menschlichen Charaktertypen entscheiden (10 stehen zur Auswahl vom Muskelprotz bis zum Charmebolzen), das hat Plottechnischen Gründe. Und sie dürfen sich eine Schule ihrer Wahl mit 10 Stufen oder Lektionen aussuchen. Davon abgesehen, erinnert man sich an nichts. Erstmal.


AntwortZitat
Oldor Tolkheim
(@oldor-tolkheim)
Trusted Member Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 97
 

eine weitere Idee wäre ein Dorf/Burg/Haus oder der gleichen vor Wellen von Feinden zu beschützen. Das z.B. jede Nacht Untote angreifen und man am Tag die Verteidigung ausbauen muss oder so ähnlich. Oder man muss ein Tor bewachen oder eine Anlage damit sie nicht zerstört wird.

Ob das im Pen and Paper Universum geht weiß ich spontan nicht.


AntwortZitat
Dirk
 Dirk
(@dgr)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 273
 

Eigentlich eine sehr gute Idee. Wäre einfach vorzubereiten und simpel umzusetzen. Ich fürchte nur, das es wenig von dem zu tun gibt, was das Rollenspiel eigentlich ausmacht. Ich meine z.B. Charakterspiel. Kann mir nicht vorstellen, dass man viel miteinander redet, wenn  man die ganze Zeit auf Angreifer kloppt. Aber das ist nur meine Befürchtung. Vielleicht gibt ja die wir-bereiten-uns-auf-die-nächste-Welle-vor-Sequenz in der Beziehung ein bisschen was her.


AntwortZitat
Oldor Tolkheim
(@oldor-tolkheim)
Trusted Member Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 97
 

Spontan stelle ich mir vor das die SCs sich gemeinsam unterhalten müssen um zu entscheiden was genau aufgebaut/repariert/gesammelt oder was auch immer erledigt werden muss. Dazu können sie auch ihre sozialen Fertigkeiten nutzen um andere zu überzeugen/überreden. und mit dem handwerklichen Skill entscheidet sich wie gut z.B etwas gebaut wird oder ob man es bis zum Sonnenuntergang überhaupt schafft. So wäre die Gruppe gezwungen Prioritäten zu setzen. Was passiert wenn jemand verletzt ist und vielleicht nicht mehr an der Front kämpfen kann.

Und man könnte es immer noch so gestalten das die SCs z.B. nebenbei herausfinden müssen was es mit den nächtlichen Angriffen auf sich hat.

Gibt sicher viele Möglichkeiten so etwas zu spielen.


AntwortZitat